Hüttenwochenende der Kindertanzgruppen Biberach

Die Kindertanzgruppen Biberach verbrachten vom 22. – 24. März 2013 mit den Eltern und den Tanzgruppenleiterinnen Astrid Göddert und Marion Mailat ein paar lustige Tage in Gunzesried.

In diesem Jahr fuhren 17 Mitglieder der KTG mit ihren Eltern in das verschneite Allgäu und genossen den ersten Abend bei einem gemeinsam zusammengestellten Buffet. Alle hatten etwas mitgebracht und so kam ein sehr abwechslungsreiches, leckeres Buffet zusammen, das keine Wünsche offen ließ. Die Kinder konnten es nicht lassen, bei Nacht im Schnee zu toben und kamen nach Stunden klitschenass wieder rein. Anschließend wurde gespielt und getanzt bis in die Nacht hinein.

Am Samstag machten sich die Kinder mit ihren Eltern auf den Weg zur Gunzesrieder Säge, um die Rodelpiste auszuprobieren, während einige Väter Ski fuhren. Endlich ließ sich auch die Sonne blicken. Kinder und Eltern machten die Rodelpiste unsicher und hatten großen Spaß dabei. An der frischen Luft schmeckte das mitgenommene Vesper wunderbar und es wurde alles verspeist. Manche Eltern machten sich zu Fuß auf den Rückweg zur Hütte, und genossen die herrliche Bergluft. In der Hütte gab es erst einmal etwas Warmes, Kinderpunsch oder Kaffee und dazu viel Kuchen. Am Abend wurde gemeinsam gekocht: Spagetti mit Soße Bolognese, Salat, Kuchen, Vanilleeis mit heißen Himbeeren und vieles mehr. Anschließend stand wieder die Gemeinschaft im Vordergrund. Die Kinder spielten zusammen, während die Erwachsenen sich bestens unterhielten.

Auch dieses Wochenende trug dazu bei, den Gruppenzusammenhalt zu festigen, Spaß miteinander zu haben. Da immer wieder Kinder neu dazu kommen, andere zur Jugendtanzgruppe wechseln, kam sich die Gruppe an diesem Wochenende ein gutes Stück näher und es schweiste die Teilnehmer zusammen. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl waren wir die einzigen Gäste im Gästehaus Schlegel und die Räumlichkeiten boten genügend Raum für die Umsetzung der unterschiedlichen Interessen der Kinder und Eltern.

Am Sonntagvormittag musste leider wieder aufgeräumt, gepackt werden und nach einem letzten Gruppenfoto ging es wieder zurück Richtung Biberach. Vielen Dank an alle, die mit dazu beigetragen haben, dass es wieder ein gelungenes, lustiges Wochenende wurde. Bis zum nächsten Mal.

Annemarie Zultner