Hüttenwochenende

Nicht nur Proben und Auftreten stehen bei der Biberacher Jugendtanzgruppe im Vordergrund. Auch eine gemeinsame Freizeitgestaltung wird großgeschrieben um den Gruppenzusammenhalt und die Dynamik zu fördern.

So fuhr die Tanzgruppe Biberach vom 16.03.07- 18.03.07 gemeinsam nach Altusried ins schöne Allgäu. Gegen 18:00 Uhr fanden sich fast alle Tanzgruppenmitglieder im Freizeitheim Lerchenmüller in Altusried ein. Die eingeteilten Küchenhelfer/innen gaben Ihr Bestes um für das leibliche Wohl der Übrigen zu sorgen. Nach diesem Genuss für die Sinne stand der Abend zur freien Verfügung. Einige aus der Gruppe vertrieben sich die Zeit mit lustigen Gesellschaftsspielen, während andere das Tanzbein schwangen. Für viele wurde es ein sehr langer, aber geselliger Abend, der mit viel Spaß und guter Laune verbunden war.

Am Samstag stand nach dem Frühstück Baden auf dem Programm. Zwar standen noch viele andere Möglichkeiten wie Minigolf, Reiten, Bowlen, Wandern und Besuche in Museen zur Auswahl, doch die Meisten entschieden sich dafür, den Tag im Freizeitbad in Kempten zu verbringen. Nach dem ausgelassenen Baden waren einige sichtlich erschöpft. Aber kurz nach dem Eintreffen in der Hütte war jede Müdigkeit verschwunden und alle freuten sich auf das gemeinsame Grillen. Der Abend war der Fantasie der Teilnehmer überlassen. Es wurde wieder getanzt, gefeiert, Spiele gespielt oder einfach gemütlich zusammen gesessen. Das gesellige Beisammensein stärkte den Gruppenzusammenhalt sehr. Am Sonntag war nach dem Frühstück großes Putzen und Aufräumen angesagt. Doch dank der tatkräftigen Mithilfe aller, war die Hütte im Nu sauber. Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenbild gemacht  und alle fuhren schweren Herzens zurück nach Hause.

2007 Huette

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Mitorganisatoren: Barbara Femmig, Silke Wenrich, Norbert Tiehs und Manfred Schuster. Es macht Spaß mit euch solche Aktivitäten zu planen und noch mehr Spaß, zu sehen, dass alles ohne Probleme funktioniert.

Evelyn Schuster